eine Variationen sollen Ihnen einen weiteren Einblick in die
detailgetreue Anfertigung
von historischen Kleidern geben.

 
"Elisabeth Charlotte"
"Französische Dame"
"Elisabeth von Valois" (1)
"Elisabeth von Valois" (2)
"Maria von Medici"
 
           

Kleid "Elisabeth Charlotte"

~ Herzogin von Orleans um 1713

Roter Brockat, enges Mieder mit tiefem Ausschnitt mit Spitze im Halsausschnitt. Weiter, langer Rock in Falten gelegt, halblange, enge Ärmel mit langer, weißer Spitze besetzt.

Stoffe:
roter Brokat
Baumwolle
Spitze weiß

Arbeitszeit:
ca. 40 Stunden

Stoffverbrauch:
ca. 8 m

     

Kleid "Französische Dame"

Ballkleid mit tiefem, eckigen Ausschnitt - enganliegendes Mieder mit Goldspitze besetzt. Gleiches Dekor auf dem über gestärkten Unterröcken und Reifgestell getragenem weiten Rock.

Stoff:
Goldbrokat

Arbeitszeit:
ca. 45 Stunden

Stoffverbrauch:
ca. 10 m

     
 

Kleid "Elisabeth von Valois" (1)

~ Königin von Spanien um 1564

Blaufarbener Baumwollbrokat durchwebt mit Goldfaden. Stehkragen mit breiter Goldborte. Puffärmel mit hellblauer Seide unterlegt - der gesamte Ärmel ist oben als auch unten mit langer Goldspitze verziert. Rock und Ärmel mit weißer Baumwollspitze versehen.

Stoffe:
Baumwollbrokat
Baumwolle
Seide
Weiße Spitze
Goldborte

Arbeitszeit:
ca. 60 Stunden

Stoffverbrauch:
ca. 15 m

     

Kleid "Elisabeth von Valois" (2)

~ Königin von Spanien um 1564

Rosafarbener Seidenbrokat mit engem Mieder. Steifer, halsnaher Stehkragen. Weiter, langer Rock - vorne geteilt. Unterrock mit Seideneinsatz. Hängeärmel mit Goldborte und Perlen veredelt entlang der Länge. Brustteil mit Perlen und Goldborte bestickt.

Stoffe:
Seidenbrokat
Baumwolle
Seide

Arbeitszeit:
ca. 60 Stunden

Stoffverbrauch:
ca. 15 m

     

Kleid "Maria von Medici"

Kleid mit Epauletten, langen Hängeärmeln und engem Mieder. Weiter Rock, der von zwei Baumwollunterröcken getragen wird. Halskrause und Ärmel aus cremefarbener Wildseide. Ärmel mit Goldborten und Perlen veredelt.

Stoffe:
Mittelbraune Viscose
Baumwollbatist
Goldborte

Arbeitszeit:
ca. 60 Stunden

Stoffverbrauch:
ca. 15 m